ein alltagspraktisches Angebot

"besser together" von JA!DHS

Warum geht es bei bricklebrit jetzt auch um ADHS?

Vor einigen Jahren bekam Kirstin von bricklebrit ihre ADHS-Diagnose. Das Thema fasziniert sie seitdem jeden Tag mehr.

 

Was bei bricklebrit zum Thema Geld schon galt, gilt bei Menschen mit ADHS umso mehr: Die Beschäftigung mit Fähigkeiten für den täglichen Umgang mit Geld ist nicht selbstverständlich – aus ganz unterschiedlichen Gründen. Dazu gibt es viele Statistiken und diverse Untersuchungen. Und die zeigen übereinstimmend: Die Folgen für ADHS'ler sind meist verheerender. Und konkrete Angebote fehlen.


Einfacher Ansatz, große Wirkung!

"besser together" heißt, dass wir zusammen besser arbeiten können. In der Gruppe Sachen anzugehen, mit denen wir uns allein schwertun. Oder sie ganz einfach gar nicht schaffen. Es heißt aber auch, dass wir diese Dinge dann eben zusammen machen, nicht allein. Was sich vielleicht zu simpel anhört, ist ein fundiertes und inzwischen erprobtes Konzept, das wir hier vorstellen.

Konkret geht das so:

In den Terminen von "besser together" wählst Du Dich in einen virtuellen Arbeitsraum ein, um Deine erste kleine Handlungsblockade zu überwinden! Egal, was Du aufschiebst und erledigen willst: Hier machst Du zusammen mit anderen, denen es so geht wie Dir, den ersten Schritt und fängst endlich an! 

 

Was ist damit gemeint? An dieser Stelle ein paar Beispiele, was Menschen während "besser together" machen:

  • Unterlagen in der Wohnung zusammentragen,
  • Kontoauszüge oder digitale Rechnungen auf dem Computer suchen oder sortieren,
  • Briefe oder andere Dokumente (Verträge etc.) abheften, um sie schnell griffbereit zu haben,
  • den Berg an Post anschauen, der vielleicht unerfreuliche Briefe enthält,
  • einen oder mehrere wichtige Briefe öffnen,
  • unangenehme Kommunikation (aufgeschobene Anrufe, Post an offizielle Institutionen) erledigen,
  • Anträge ausfüllen,
  • Kundenakquise betreiben (eine große Hürde für viele freiberuflich oder selbstständig Tätigen mit ADHS),
  • aufräumen - ja! Aufräumen! Das haben schon ganz schön viele während dieser zwei Stunden gemacht!
  • Oder einfach nur Wäsche aufhängen, bevor sie in der Waschmaschine anfängt zu stinken.

Du siehst, es geht hier um ganz alltägliche Dinge. Um Situationen, in denen sehr viele Menschen stecken – wie Du!

Was bringst Du mit?

Das ist wichtig

  • Dein Wunsch nach Veränderung
  • Dein Wunsch nach "jetzt endlich"
  • Dein Wunsch nach dem Austausch mit Gleichgesinnten
  • Dein Wunsch nach "Machen statt Reden"
  • Dein Wunsch, Stress abzubauen
  • Dein Wunsch, Dich zu entwickeln
  • Dein Wunsch, zu lernen
  • Dein Wunsch, Dich (und Dein ADHS) besser kennenzulernen

 

Das ist NICHT wichtig

  • Dein Alter
  • Dein Geschlecht
  • Deine Herkunft
  • Deine Religion
  • Dein sozialer Status
  • Dein beruflicher Status und Dein Gehalt
  • Deine Gehirnpräferenzen
  • Deine Geld- oder Finanzkompetenzen
  • Der Grad Deiner Herausforderungen 

Ab April 2024: Pilotphase mit Vorteilen für Dich

Steig sofort ein!

"besser together" ist ein Baustein des Programms von JA!DHS. Das Programm entsteht gerade erst, mit "besser together" hast Du die Möglichkeit, als eine:r der Ersten einen Teil dieses Programms kennenzulernen.

 

Gemeinschaft

Da wir mit einer kleinen engagierten Gruppe Wissbegieriger (und Handlungsbegieriger) beginnen, ist davon auszugehen, dass der Kontakt untereinander besonders intensiv sein wird. Du kannst unmittelbar von diesem starken Gemeinschaftsgefühl profitieren.

Schnupperpreis

Du bekommst ein erheblich kostenreduziertes Angebot: als Anerkennung für Deine Mitwirkung, als Ausgleich für mögliche Unannehmlichkeiten (die nicht geplant sind!) und noch nicht vollständig ausgereifte oder zur Verfügung stehende Programmelemente.

39,95 Euro/Monat *

Kein Risiko

Da "besser together" aber grundsätzlich seit einem Jahr erprobt ist, gehst Du kein Risiko ein – denn die Idee hat sich schon vielfach bewährt. 


* inkl. MwSt., KEIN Abo, wenn Du weitermachen willst, musst Du aktiv neu buchen.


Bonus (inklusive)

Du bekommst zusätzlich zu den vier "besser together"-Sitzungen die Möglichkeit, entweder

  • an einem digitalen Kurzvortrag oder 
  • an einer digitalen Frage-Antwort-Sitzung (themenspezifisch) 

teilzunehmen. Einmal im Monat werden alle zu einer dieser Extra-Sitzungen eingeladen.

  • Die Teilnahme ist freiwillig und im Monatsbeitrag enthalten.
  • Nur "besser together"-Mitglieder erhalten einen Link.
  • Falls Ihr Freunde oder Bekannte einladen wollt, wird es Extra-Tickets geben (moderate Preise, Anmeldungen erforderlich).  


Die Verbindung, die wir miteinander aufbauen, motiviert uns.
Die Verbindlichkeit, hilft uns, im Alltag klar zu bleiben.
Der Fokus auf die wichtigen Dinge funktioniert viel besser.
Die Struktur schafft für uns den Rahmen, der festhält.

Auf diese Weise schaffen wir die Grundlage, Prokrastination und Ineffektivität immer öfter und besser zu überwinden.
* Was für ein Gefühl! *


Trau Dich! Fang an! Mach was draus!

Niemand wird kritisiert, vorgeführt oder negativ bewertet. 

  • Du bist in einem geschützten Raum, dafür sorgen wir, dafür sorgt Kirstin!
  • Wie Du diesen Termin nutzt oder nutzen möchtest, hängt von Dir ab. Du allein entscheidest an diesem Tag, was ein erster Mini-Schritt des Anfangens ist.
  • Du kannst die Gesellschaft von anderen nutzen, um unerledigte, schwierige und überfordernde Aufgaben nicht mehr vor Dir herzuschieben.
  • Du kannst Dich diesen Aufgaben gemeinsam mit anderen stellen. 
  • Deine aktuelle Geld-, Finanz- oder Papier-Situation spielt für niemanden eine Rolle. Es reicht Dein Wunsch, bestimmte Dinge endlich in Angriff nehmen zu wollen, ggf. auch um zu vermeiden, dass Du in (Geld)-Schwierigkeiten kommst.
  • Und das Wichtigste: Es geht hier allen mehr oder weniger genau so wie Dir!