Artikel mit dem Tag "Ritalin Medikation"



Muss ich immer erst böse werden?
Es war schon fast Mitternacht, als ich eine Nachricht über einen meiner Social-Media-Kanäle erhielt. Eine Bekannte schrieb mir, dass sie es für bedenklich halte, ihrem Sohn die Einnahme von Ritalin anzuempfehlen.

Meine ADHS-Diagnose
Ich spielte mit dem Gedanken, meine eigene ADHS-Diagnose nun doch von einem Facharzt bestätigen zu lassen. Warum? Es waren vor allem die Reaktionen der Menschen, mit denen ich sprach. Es schien zu einfach zu sein, Zweifel an mir und meinen Ausführungen zu äußern.

Meine persönliche Statistik der ADHS-Verdächtigen
Statistisch gesehen wäre es vielleicht unwahrscheinlich, dass so viele Menschen, die ich kenne, ADHS haben. Mein Kopf machte trotzdem weiter, aber ich wurde vorsichtiger, mit wem ich diese Gedanken teilte. In unvorsichtigen Momenten hörte ich mich dann aber wieder sagen: Wer mit mir befreundet ist, der steht quasi unter ADHS-Generalverdacht!